Neuigkeiten

Interview im Keller

Podcast demnächst auf der Webseite www.dessinemoimunich.com.

Danke an Hélène Cuney für diesen schönen Moment.

Weihnachstsverkostung

Samstag, den 14. Dezember ab 12 Uhr bis 18 Uhr

Champagne, Pauillac, Gevrey-Chambertin, Sancerre…
Sie sind herzlich eingeladen, mit uns in unserem Keller in Neufahrn bei Schäftlarn diese erlesenen Weine zu entdecken !

Shopping ohne Stress, mit einem Glass in der Hand…

Eintritt frei.

Staatsrat

Bereits zum zweiten Mal hat der Staatsrat in Paris unseren „Champagne HATTAT-DECKER“ als Getränk für seinen Weihnachtsempgang ausgewählt.

Rotwein

Nur die besten Trauben von Meunier und Pinot Noir wurden für die Herstellung unseres Rotweins ausgewählt, der für die schöne Farbe unseres Rosé-Champagners benötigt wird.

Weinlese 2019

Kälte und Niederschlag, Trockenheit und Hitze prägten den Vegetationsverlauf des Jahrgangs 2019. Nach drei Tagen der Handlese wurden die Trauben gepresst. Auch wenn sie sehr süß waren, blieb die Säure gut erhalten. Der Saft befindet sich nun im alkoholischen Gärungsprozess…es sieht vielversprechend aus…

Der Champagner Hattat-Decker ist eine schöne Familiengeschichte .

Im Jahr 1853 lässt sich die Familie Richard in der Nähe von Epernay nieder.
Seit den 1930er Jahren führen unsere Großeltern Simone und Robert Richard den Hof „La Loge“ in Moussy.
Mit steigendem Wohlstand in den 1960er Jahren beginnt der wahre Siegeszug des Champagners. Er ist nicht mehr nur der Wein einer privilegierten Oberschicht, sondern Symbol von Raffinesse und des französischen Savoir-Vivre.
1961 erhalten Simone und Robert das Recht auf drei Hektar ihres Landes Wein anzubauen, in nächster Nähe zur Côte des Blancs. Der Familienchampagner ist geboren!

Zwei Generationen später präsentiert Valérie den Champagner Hattat-Decker in reinster Familientradition.