Cuvée Simone et Robert

Rebsorten : 1/3 Chardonnay, 1/3 Pinot noir, 1/3 Meunier

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C, 6 Monate in Eichenfass, keine malolaktische Gärung.

Elevage : mindestens 36 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c, anschließend mindestens 6 Monate nach degorgieren im Lager aufbewahren.

Dosage : 8 g/l

Verkostung Expertise :
Die Cuvée Prestige Brut von Hattat-Decker, eine Hommage an die beiden Gründer des Familienhauses,  zeigt eine viel versprechende mitteltiefe strohgelbe Farbe. Das Mousseux  ist fein und sehr regelmäßig. Die Aromen erinnern an reifer Gelbfrucht, Reine Claude, (Quittenpaste), geröstete Haselnüsse, warme Brotkruste sowie Unterholz Noten (Pilz). Am Gaumen griffige Säure, füllig,  weich und cremig. Sehr harmonisch. Bestimmt kein Aperitif Champagner sondern ein perfekter Essensbegleiter.

Serviervorschlag: Dazu würde ich eine Perlhuhnbrust mit Pfefferlinge, kräftiger Soße,  ausgemachten Schupfnudeln und Babyspinat  sehr empfehlen.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C

Champagne Rosé

Rebsorten : 40% Chardonnay, 5% Pinot noir, 55% Meunier (15% selbstgemachter Rotwein Coteaux champenois)

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C
malolaktische Gärung für 80%

Elevage : mindestens 24 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c

Dosage : 11g/l

Verkostung Expertise :
Sein warmer Rosé-Ton und die feine weiße Perlage assoziieren Sonne und sommerliche Grillabende.
Der Coteaux Champenois lässt in der Nase einen starken Anteil von Kirsch- und Beerenaromen erkennen.
Im Abgang ist der Brut Rosé ehrlich, kräftig und fruchtig.
Der Reichtum an Aromen verleiht diesem Champagner eine schöne, feinstrukturierte Säure.

Serviervorschlag:
Er begleitet hervorragend sommerliche Apéritifs, helles Fleisch und Desserts mit roten Früchten.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C

Brut Nature Blanc de noirs

Rebsorten : 100% Meunier.

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C
malolaktische Gärung für 80%

Elevage : mindestens 24 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c

Dosage : 0g/l

Verkostung Expertise :
Die Cuvée Brut Nature Blanc de Noirs von Hattat-Decker zeigt eine leuchtende hellrosa Farbe. Zarte Perlage. In der Nase rote Frucht Aromen, reifer Zitrus  und Bratapfel Noten(liegt an dem hohen Meunier-Anteil).  Am Gaumen sehr stimmig und ausgewogen.

Serviervorschlag:
Ideal zum feine Abendessen.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C

Brut Tradition

Rebsorten : 40% Chardonnay, 5% Pinot noir, 55% Meunier.

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C
malolaktische Gärung für 80%

Elevage : mindestens 24 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c

Dosage : 9g/l

Verkostung Expertise :
Die Cuvée Brut von Hattat-Decker zeigt eine leuchtende hellgelbe Farbe. Zarte Perlage, In der Nase gelbe Frucht Aromen(Birne), reifer Zitrus  und Bratapfel Noten(liegt an dem hohen Pinot Meunier-Anteil).  Am Gaumen sehr stimmig und ausgewogen.

Serviervorschlag:
Ideal zum Apéritif zu einer elsäßige Mini-Tarte Flambée  mit  Champignons de Paris.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C gen.

Blanc de Blancs

Rebsorten : 100% Chardonnay.

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C
malolaktische Gärung für 80%

Elevage : mindestens 36 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c, anschließend mindestens 6 Monate im Lager nach degorgieren.

Dosage : 9g/l

Verkostung Expertise :
Dieser sortenreine Chardonnay weist eine zitronengelbe Farbe mit grünem Schimmer auf. Feine, zarte Perlage,  in der Nase, deutliche  Aromen von gelber Frucht (Mirabelle, Zitronenschale, frisch gebackene Brotkruste). Am Gaumen sehr frisch und ausbalanciert, die Kohlensäure wirkt sehr animierend und präzise am Gaumen,  mit feiner  Hefe-Note. Elegant, stimmig und sehr anhaltend.

Serviervorschlag:
Dazu wäre ein klassischer, pochierter Zander in Beurre Blanc Soße (mit Piment d‘Espelette gewürzt), Basmatireis und Zuckerschotten sehr geeignet.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C

Champagne Vintage 2011

Rebsorten : 70% Chardonnay, 20% Pinot noir, 10% Pinot meunier

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C, 30% in Eichenfass, malolaktische Gärung für 50%.

Elevage : mindestens 36 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c, per Hand gerüttelt und per Hand degorgiert, anschließend mindestens 6 Monate nach dem degorgieren im Lager aufbewahren.

Dosage : 8 g/l

Verkostung Expertise :
Tiefe strohgelbe Farbe mit grünem Reflex, in der Nase kräftiges Bouquet, wobei der hohe Chardonnay-Anteil  Noten von Weinbergpfirsich, Steinobst, Kräutergewürze verrät. Am Gaumen, würzig-mit viel Druck,  Pinot Noir und Meunier verleihen dem Wein Struktur und Weinichkeit, der Chardonnay spricht für die Cremigkeit und die schöne Mineralität (man schmeckt jeden Stein!)

Serviervorschlag:
Zu dieser sehr gut abgestimmter Cuvée würde einen Baby-Steinbutt in der Kerbel-Wasabi-Kruste, mit  Thai-Reis und Mangold serviert, optimal harmonieren.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C