Rebsorten : 1/3 Chardonnay, 1/3 Pinot noir, 1/3 Meunier

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C, 6 Monate in Eichenfass, keine malolaktische Gärung.

Elevage : mindestens 36 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c, anschließend mindestens 6 Monate nach degorgieren im Lager aufbewahren.

Dosage : 8 g/l

Verkostung Expertise :
Die Cuvée Prestige Brut von Hattat-Decker, eine Hommage an die beiden Gründer des Familienhauses,  zeigt eine viel versprechende mitteltiefe strohgelbe Farbe. Das Mousseux  ist fein und sehr regelmäßig. Die Aromen erinnern an reifer Gelbfrucht, Reine Claude, (Quittenpaste), geröstete Haselnüsse, warme Brotkruste sowie Unterholz Noten (Pilz). Am Gaumen griffige Säure, füllig,  weich und cremig, sehr harmonisch.                                                                                                                   Bestimmt kein Aperitif Champagner sondern ein perfekter Essensbegleiter.

Serviervorschlag: Dazu würde ich eine Perlhuhnbrust mit Pfefferlinge, kräftiger Soße,  ausgemachten Schupfnudeln und Babyspinat  sehr empfehlen.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C