Rebsorten : 70% Chardonnay, 20% Pinot noir, 10% Pinot meunier

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C, 30% in Eichenfass, malolaktische Gärung für 50%.

Elevage : mindestens 36 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c, per Hand gerüttelt und per Hand degorgiert, anschließend mindestens 6 Monate nach dem degorgieren im Lager aufbewahren.

Dosage : 8 g/l

Verkostung Expertise :
Tiefe strohgelbe Farbe mit grünem Reflex, in der Nase kräftiges Bouquet, wobei der hohe Chardonnay-Anteil  Noten von Weinbergpfirsich, Steinobst, Kräutergewürze verrät. Am Gaumen, würzig-mit viel Druck,  Pinot Noir und Pinot Meunier verleihen dem Wein Struktur und Weinichkeit, der Chardonnay spricht für die Cremigkeit und die schöne Mineralität (man schmeckt jeden Stein!)

Serviervorschlag:
Zu dieser sehr gut abgestimmter Cuvée würde einen Baby-Steinbutt in der Kerbel-Wasabi-Kruste, mit  Thai-Reis und Mangold serviert, optimal harmonieren.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C