Rebsorten : 38% Chardonnay, 5% Pinot noir, 57% Pinot meunier (15% selbstgemachter Rotwein Coteaux champenois)

Lage : Südhänge in Epernay

Weinbereitung : alkoholische Gärung 16°C
malolaktische Gärung für 80%

Elevage : mindestens 24 Monate auf der Hefe mit konstanter Temperatur 12°c

Dosage : 11g/l

Verkostung Expertise :
Sein warmer Rosé-Ton und die feine weiße Perlage assoziieren Sonne und sommerliche Grillabende.
Der Coteaux Champenois lässt in der Nase einen starken Anteil von Kirsch- und Beerenaromen erkennen.
Im Abgang ist der Brut Rosé ehrlich, kräftig und fruchtig.
Der Reichtum an Aromen verleiht diesem Champagner eine schöne, feinstrukturierte Säure.

Serviervorschlag:
Er begleitet hervorragend sommerliche Apéritifs, helles Fleisch und Desserts mit roten Früchten.

Trinktemperatur : von 07°C bis 09°C